Globalisierung

Globalisierung ist kein Mythos. Globalisierung ist das Ausmaß und die Dynamik an wirtschaftlicher Verflechtung in der Welt, die es so nie zuvor gegeben hat. Globalisierung bedurfte produktionstechnischer, verkehrstechnischer und kommunikationstechnischer … mehr →

Die Homo-Ehe ist nicht genug

Anhand der Haltung zu „Equal Marriage“ wird oft festgestellt, wie liberal oder konservativ eine Gesellschaft oder zumindest die Diskutanten sind. Wer die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare fordert, gilt … mehr →

Teilhabe

In entwickelten Demokratien ist die politische, ökonomische, kulturelle und soziale Teilhabe ein Menschenrecht. Wir sind weit davon entfernt, dass alle vier Aspekte der Teilhabe gleichrangig zur Wirkung kommen. Wir brauchen … mehr →

Freiheit

1 Das politische Konzept der Freiheit Politische Forderungen nach Freiheit wurden schon im Mittelalter gegenüber Herrschern durchgesetzt, um deren Willkür einzugrenzen. So war es üblich, dass Könige oder Bischöfe mit … mehr →

Demokratie im Zeitalter globaler Vernetzung

Als die Demokratie im antiken Athen erfunden wurde, war es noch möglich, dass alle stimmbereichtigten Vollbürger sich versammeln konnten, um gemeinsam zu diskutieren und abzustimmen. Die Volksversammlung (ἐκκλησία) trat bisweilen … mehr →