Kategorie Allgemein

Die 68er – Das Vermächtnis und seine Bedeutung für heute Mit RA Hans-Christian Ströbele MdB a.D.

Die Ziele der 68er – Für die einen sind sie der Schlüssel zu mehr Demokratie, die anderen kritisieren die Zerstörung traditioneller Werte In seinem Impuls nimmt  Hans-Christian Stellung zu den … mehr →

Neues Online-Archiv mit Erinnerungen von Zeitzeugen an die Okkupation in Griechenland von 1941 bis 1944

Eine Pressemitteilung der Freien Universität Berlin aus Anlass der Präsentation des Online-Archivs Ein neues digitales Archiv mit Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen der Besatzung Griechenlands durch das nationalsozialistische Deutschland ist … mehr →

Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen? Mit Pavel Mayer

Was hat es auf sich mit dem neuen Hype um “künstliche Intelligenz”? Warum wird in letzter Zeit so viel darüber geredet? Was soll ich mir unter “künstlicher Intelligenz” vorstellen? Müssen … mehr →

Cannabis – #legalizeit! Mit Richter Andreas Müller

In den vergangenen 2-3 Jahren hat die Legalisierungsbewegung für eine Freigabe von Cannabis ordentlich an Schwung aufgenommen und an Bedeutung gewonnen. Regelmäßig finden Messen und Events statt, die Hanfparade ist … mehr →

Quo vadis, Katalonien? Quo vadis, Spanien? Mit Prof. Dr. Hans-Ingo Radatz

Prof. Radatz schrieb für uns unter dem Titel „Katalonienkrise: Die Staats-Nation ist das Problem“ nicht nur einen wunderbaren Blogbeitrag, sondern im Gespräch mit ihm erfahren wir, warum es im November … mehr →

Kiffen und Kriminalität

Eine Rezension des Buchs von Andreas Müller von Oli Waack-Jürgensen „Es geht in diesem Buch nicht um eine Verharmlosung von Drogen. Nicht um ein locker-leichtes ‚am Morgen ein Joint und … mehr →

Katalonienkrise: Die Staats-Nation ist das Problem

Ein Gastbeirag von Prof. Dr. Hans-Ingo Radatz In der andauernden Katalonienkrise ist stets nur von katalanischem Nationalismus die Rede; unser Autor warnt davor, darüber den spanischen Nationalismus zu übersehen, der … mehr →

Wo sind die Visionen?

Ein Gastbeitrag von Sebastian Alscher Der Bundestagswahlkampf, der sich vor allem durch aufgeregte Berichterstattung und vollmundige Versprechen ausgezeichnet hat, liegt hinter uns. Warum ist eine Bundestagswahl für uns als Bürger … mehr →

Terrorismus und Überwachung, die Todfeinde der Demokratie…35. Peira-Matinée mit Katharina Nocun

Terrorismus und Überwachung, die Todfeinde der Demokratie – Wie werden wir sie wieder los? Wer wollte bestreiten, dass der internationale Terrorismus bekämpft werden muss? Niemand hat es getan und wird … mehr →

Der Tag danach

Ein Gastbeitrag von Susannah Winter (Quelle der Grafik des vorläufigen Endergebnisses: ARD) Das vorläufige Endergebnis der Wahl: Das Ergebnis kam mit Ansage, die Prognosen im Vorfeld sahen ähnlich aus, wobei … mehr →

Demokratie ohne echte Transparenz ist ein Fake! 34. Peira-Matinée mit Dr. Patrick Breyer

Im Zuge der digitalen Revolution aller Lebensbereiche sind trotz aller Lippenbekenntnisse die Würde und die Freiheit des Menschen in bisher ungeahnter Art und Weise gefährdet – so einer der Kernsätze … mehr →

G20HH2017: Aufarbeitung durch einen unabhängigen Untersuchungsausschuss ist überfällig

Vorspann Der G20-Gipfel in Hamburg war ein Deasaster auf allen Ebenen. Die Abschlusserklärung des Gipfels ist mehr als mager. Lösungen für globale Probleme wurden nicht wirklich gesucht. Es bleibt also … mehr →