Impressum

Anbieterkennzeichnung gemäß § 5 TMG

Peira - Gesellschaft für politisches Wagnis e.V.
Bundesallee 119
12161 Berlin
info@peira.org

Amtsgericht Charlottenburg VR 32170 B

Verantwortlich für die auf dieser Seite veröffentlichenten Inhalte (mit ausdrücklicher Ausnahme der Gastbeiträge und Kommentare) ist, wenn nicht anders aufgeführt:

Rainer Thiem (Vorstand)

Name *

E-Mail *

Betreff

Nachricht


Datenschutz

Wenn und soweit in diesem Blog personenbezogene Daten verarbeitet werden (vgl. § 3 Abs. 1 BDSG), beachte ich selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze. Beim Zugriff auf diese Website werden automatisch solche Daten verarbeitet, die Ihr Browser an den Server übermittelt, auf dem die Inhalte gehostet werden. Das sind:

  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp/ -version
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten interessieren mich nicht und ich habe sie mir bisher nicht angeschaut. Wenn ich sie mir in Zukunft anschauen sollte, kann ich mit ihnen aber ohnehin nichts anfangen, denn sie erlauben mir keinen Rückschluss auf lebende natürliche Personen. Den Informationen fehlt folglich der Personenbezug. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen (RIPE-Einträge o.ä.), die vielleicht einen Personenbezug herstellen würden, unterlasse ich.

An manchen Stellen können Nutzer in diesem Blog Kommentare veröffentlichen. Die in den Kommentaren enthaltenen Daten und ggf. mit der Übermittlung des Kommentars zusammenhängende Informationen (Nutzername, Betreff, Zeit des Postings, IP-Adresse, Profilinformationen, sofern freiwillig hinterlegt o.ä.) werden zum Zwecke der Veröffentlichung des Kommentares gespeichert und ggf. anderen Nutzern unterbreitet.

Als Nutzername kann auch ein Pseudonym verwendet werden. Natürlich speichere ich auch dann die entsprechenden Daten (zum Beispiel Ihre Adresse und den Inhalt Ihrer Nachricht), wenn Sie mir E-Mails schicken. Weil der Weg der E-Mail nicht beeinflussbar ist, kann die vollständige Datensicherheit von mir nicht gewährleistet werden.

Auf schriftliche oder in Textform übermittelte Anforderung gebe ich Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten ich über Sie gespeichert habe. Um überzogenen Erwartungen vorzubeugen, teile ich bereits jetzt mit, dass über die vorgenannte Datenverarbeitung hinaus eine Speicherung personenbezogener Daten nicht stattfindet und ich daher auch in Erfüllung des gesetzlichen Auskunftsanspruchs nicht mehr mitteilen kann.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.